Viele Erkrankungen der Organe und auch des Bewegungsapparates können durch eine angepasste Ernährung positiv beeinflusst werden. Die richtige Ernährung ist eine wichtige, vorbeugende Maßnahme für die Gesundheit Ihres Tieres.

Wie läuft eine Ernährungsberatung ab?

In einem gemeinsamen Gespräch und mittels Fragebogen wird ermittelt, wie sich die derzeitige Fütterung zusammenstellt, welche Mängel oder Überversorgungen bestehen und was angepasst werden kann.
Bei Pferden ist ein Vor-Ort-Termin zur Weidebeurteilung vorgesehen.

Fütterungsplan

Nach der Auswertung des IST-Zustands bekommen Sie einen optimierten Fütterungsplan. Dieser kann natürlich auch bei spezifischen Krankheiten ausgearbeitet werden (CNI, Diabetes, Futterallergie, Cushing, etc).


Wachstums- & Diätkurven

Gerne erstelle ich Ihnen auch für Ihren Welpen eine Wachstumskurve, damit überprüft werden kann ob eine Energie-Über- oder Unterversorgung vorliegt. Über das Gewicht haben Sie jederzeit ein Auge auf die Entwicklung Ihres Hundes.

Und auch bei Übergewicht sollte eine Diätkurve dabei helfen gesund abzunehmen. Eine zu schnelle Gewichtsabnahme ist zum Beispiel für Katzen lebensgefährlich.